Ihr erfahrener Unternehmer für die Projektentwicklung von Immobilien

Ihr erfahrener Unternehmer für die Projektentwicklung von Immobilien – Forberger

Als Bauträger und Projektentwickler realisieren wir von Forberger Immobilien und Projektmanagement nachhaltig und langfristig Bauvorhaben, die überdauern. Da der Lebenszyklus einer Immobilie sich in stetem Wandel befindet, entwickeln wir mit anspruchsvollen Konzepten und der richtigen Strategie Projekte, die über die Zeit Bestand haben. Durch unsere Praxiserfahrung gestalten wir jedes Projekt mit einem Höchstmaß an Sicherheit und Struktur. Das macht uns zum Experten der Projektenwicklung für Immobilien.

Was ist Projektentwicklung für Immobilien?

Die Immobilien-Projektentwicklung ist ein umfangreiches Arbeitsfeld der Immobilienwirtschaft. Es werden grundlegend Projekte, zumeist Großprojekte, rund um das Thema Immobilien realisiert. Dabei spielen folgende drei Grundbausteine eine tragende Rolle:

  1. Standort (Standort such Kapital und Projektidee)
  2. Kapital (Kapital sucht Standort und Projektidee)
  3. Projektidee (Projektidee sucht Standort und Kapital)

Das unterschiedliche Zusammenspiel dieser Faktoren ergibt das Aufgabenfeld des Projektentwicklers im jeweiligen konkreten Fall. Zum Beispiel: Standort ist vorhanden, gesucht wird Kapital und Idee zur Realisierung eines Bauvorhabens; oder: die Projektidee ist vorhanden, nun fehlt es noch an einem Standort und dem nötigen Kapital. Aus diesen Grundbausteinen entwickelt sich das jeweilige Bauvorhaben.

Das Ziel ist es, eine Wertsteigerung der Immobilie durch die ökonomische Entwicklung oder Weiternutzung des Gebäudes zu schaffen. Durch eine professionelle und zuverlässige Partnerschaft mit umfassender Transparenz gewährleisten wir als Forberger Immobilien und Projektmanagement GmbH einen langfristigen ökonomischen Erfolg bei Bauvorhaben jeglicher Art.

Welche Aufgaben übernehmen wir als Projektentwickler im Bereich Immobilien?

Das Aufgabenfeld bei der Projektentwicklung von Immobilien ist weit und setzt das Fachwissen aus verschiedenen Disziplinen der Bau- und Immobilienbranche voraus. Wesentlich sind Kenntnisse in Architektur, Ingenieurswesen, ausgeprägte rechtliche Bestimmungen und nicht zuletzt eine kompetente betriebswissenschaftliche Expertise, um nur einige zu nennen. Folgende Übersicht zeigt Ihnen einige wesentliche Leistungen von Forberger Immobilien und Projektmanagement:

  • Persönliche Beratung im Vorfeld
  • Suche und Ankauf geeigneter Immobilien / Grundstücke
  • Baureifmachung
  • Aufstellen der passenden Strategie
  • Professionelle Machbarkeitsstudie
  • Durchdachte Planung und Projektierung
  • Erstellung sinnvoller Finanzierungskonzepte und Bereitstellung der Liquidität
  • Übernahme aller baurechtlicher Angelegenheiten
  • Koordination und Kontrolle sämtlicher Prozesse
  • Vermarktung und finale Realisierung

Je nach konkretem Vorhaben und einzelnen Phasen variieren die Aufgaben bei der Immobilien-Projektentwicklung. So kann beispielsweise die Fremdkapitalbeschaffung gegenüber der Standortsuche an Relevanz einbüßen, wenn liquide Investoren bzw. Investitionen bereits im Vorfeld des Projekts geklärt und verdingt wurden. Für eine bedarfsgenaue Realisierung kommt es stets auf den Einzelfall an.

Bei der Projektkonzeption bieten wir Ihnen eine umfangreiche Machbarkeitsstudie bestehend aus Standortanalyse, Marktanalyse, Nutzungsanalyse, Risikoanalyse, Wettbewerbsanalyse und Kostenanalyse.

Welche Phasen gibt es bei der Projektentwicklung von Immobilien?

 

Die Beschreibung einzelner Phasen dient der Gewährleistung von Struktur und Sicherheit während des gesamten Projekts. Zu einer erfolgreichen Projektentwicklung der jeweiligen Immobilien ist es empfehlenswert, sich an einer groben Gliederung verschiedener Schritte zu orientieren.

Wenngleich sich die Phasen in der Praxis regelmäßig überschneiden und es keine Seltenheit darstellt, dass im Laufe des Projekts Umplanungen sowie Umbauten stattfinden, so ist es nach unserer Erfahrung trotzdem sinnvoll, relevante Aufgaben in Phasen zu gliedern. Der Vereinfachung und Klarheit wegen, formulieren wir vier grundlegende Phasen bei der Immobilien-Projektentwicklung:

  1. Projektinitiierung
  2. Projektkonzeption
  3. Projektmanagement
  4. Projektvermarktung

Gegebenenfalls kann im konkreten Fall noch eine fünfte Phase hinzukommen: die Objektnutzung. Hierbei sind bspw. die Budgetierung nach Projektende, Vermietung sowie resultierende Mieterträge wichtige Aufgabenfelder. Wir bei Forberger analysieren jedes einzelne Projekt präzise und realistisch, um Ihnen einen reibungslosen Ablauf in jeder Phase des Immobilienprojekts zu garantieren.

 

1. Projektinitiierung

Bei der Projektinitiierung müssen vorab grundlegende Fragen, vor allem zu den drei Grundbausteinen der Immobilien-Projektentwicklung – Idee, Kapital, Standort – gestellt werden: Welcher der drei Faktoren ist nicht vorhanden und wie kann dieser beschafft werden? Sobald diese Frage geklärt und erörtert wurde, gilt es, eine Grobkonzeption aufzustellen. Zudem liegt der Fokus in dieser Phase auf der Grundstückssicherung, der Objektbeschreibung plus der Projektentwicklungsrechnung.

2. Projektkonzeption

Der wohl wichtigste Teil bei der Projektentwicklung von Immobilien ist eine unanfechtbare und gründliche Konzeption des Projektes. Diese Projektkonzeption muss individuell auf das Vorhaben abgestimmt sein und im Rahmen bau- und planungsrechtlicher Bestimmungen einer realistischen Durchführung den Weg bereiten. Da ein Immobilienprojekt hohe Investitionen bedingt, ist es umso wichtiger, in der Konzeptionsphase einen nachweislich einzuhaltenden Kosten- und Zeitplan aufzustellen. Von hoher Relevanz sind in dieser Phase indes die entscheidenden Analysen der Machbarkeitsstudie (Standort, Nutzung, Wettbewerb etc.)

3. Projektmanagement

Bei der Konkretisierungsphase einer Immobilien-Projektentwicklung wird nun die Bauphase beschlossen und umgesetzt. Unter umfassendem sowie kontinuierlichem Berichtswesen werden dynamische Bauprozesse den sich stets verändernden Bedingungen angepasst. Jegliche Bauprozesse stehen unter permanenter finanzieller sowie rechtlicher Kontrolle und bedürfen stetiger Freigabeprozesse. Allgemein geht es in dieser Phase wesentlich um die Planung und Kontrolle von Qualität, Kosten und Terminen.

4. Projektvermarktung

Bereits während dem Beginn der Projektkonzeption startet in den meisten Fällen auch die Vermarktung des Projekts bzw. des Objektes. Das Vorhaben, die Immobilie oder Teile werden strukturiert sowie gesteuert vermietet oder verkauft – je nach Nutzungsmöglichkeiten der Immobilie.

Was sind die Ziele einer fundierten Projektentwicklung in der Immobilienbranche?

Da die derzeitige wirtschaftliche Lage durch niedrige Zinsen sowie das verstärkte Interesse an Investments in Immobilien (durch profitable Renditen) der Projektentwicklung von Immobilien Aufwind und Spannung bietet, suchen immer mehr Interessenten nach einem Management, welches entweder Idee, Kapital oder Standort beschafft und mit den anderen beiden relevanten Grundbausteinen in Einklang bringt, um ein zukunftsträchtiges Bauprojekt zu realisieren.

Auch auf Seiten der Projektentwickler sorgen neue städtebauliche Herausforderungen, die Begrenztheit an Bauflächen und die hohe Auslastung von Baufirmen für eine dynamische Herausforderung in der Immobilien-Projektentwicklung. Die "Königsdisziplin der Immobilienwirtschaft" bedarf immer mehr innovativer und ausgeklügelter Konzepte, um Zukunftsaufgaben im Immobiliensektor zu formulieren und sinnvoll zu lösen.

Unsere Grundprinzipien bei Forberger zur Erreichung relevanter Ziele bei der Projektentwicklung von Immobilien lauten daher: Nachhaltigkeit, Innovation und Sicherheit. Veränderte Klimabestimmungen, komplexere Finanzierungsmöglichkeiten und nicht zuletzt der demografische Wandel bedingen neue unternehmerische Ansätze. Diese sollten einerseits ökologisch nachhaltig sowie ressourcenschonend gestaltet werden und andererseits ökonomisch rentabel sowie hundertprozentig sicher sein.

Forberger – Zuverlässige Projektentwicklung für Ihre Immobilien

Die Forberger Immobilien und Projektmanagement GmbH bietet Ihnen eine verlässliche und professionelle Partnerschaft auf Basis fundierter Praxiserfahrung. Durch unsere bestens ausgeprägte Vernetzung in der Immobilienwirtschaft stehen wir täglich mit Investoren, Baufirmen sowie Immobilieneigentümern in engem Kontakt und realisieren nachhaltige Bauprojekte verschiedenster Arten. Als Unternehmer stehen bei uns nicht nur sinnvolle Ideen und Konzepte im Mittelpunkt, sondern vor allem deren realistische Umsetzung zur Erzielung eines gewinnbringenden Erfolgs bei der Projektentwicklung Ihrer Immobilien.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns.

Einverständniserklärung:
Mit dem Absenden des Kontaktformulars stimmen Sie der Datenschutzerklärung und der elektronischen Speicherung und Verarbeitung Ihrer eingegebenen Daten zur Bearbeitung zu. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung

Forberger Immobilien & Projektmanagement GmbH

Dominik Forberger Diplom- Immobilienökonom (ADI)

Sonnenstraße 3
97072 Würzburg

Telefon: (09 31) 30 51 37 85
Mobil: (01 76) 21 18 21 44
E-Mail: d.forberger@fi-projekt.de